Epagoge



Epagogen (von altgriechisch epagōgē, Induktion) bezeichnet

Die erste Definition von Aristoteles gibt das Thema: „Der Epagogen ist der Aufstieg vom Besonderen zum Allgemeinen.“ (105a, II, 11-14). Folgen Sie dem Beispiel: „Wenn der beste Roreman ist, der seine Kälber und die schwule Karriere von ihnen sofort versteht, dann sind die Besten, die ihre besondere Sache verstehen“ (EBD 105a, 14ff). In der neuen Ära Günther Beugen Sie die Idee von Epagogue Refurbished und in fruchtbarer Kritik an Aristoteles, Husserl und Hegel machte Fruchtbarkeit für die Didaktik. Es geht nicht um einen Aufstieg zum General, aber der vage General wird immer erwartet und gesehen. Buck schreibt: „Epagogue ist nichts anderes als eine Erforschung, die in ihnen für uns lebt, die früher an sich selbst festhielten,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.